Donnerstag, 16. Oktober 2014

Maze Runner: Die Auserwählten - Im Labyrinth



Hallo Ihr Lieben, 
heute ist es wieder etwas später, aber ich will euch unbedingt von Maze Runner erzählen. Ich war nämlich heute im Kino, zusammen mit Julia und Kati von Welcome to Neverland. Wir waren in der ersten Vorstellung unserer Stadt. Ich weiß nicht warum, aber ich wollte da unbedingt rein. ;)
Und ich kann euch jetzt schon sagen, der Film ist echt toll! :D





Ich hab echt ewig auf diesen Film gewartet. Meine Vorfreude war wirklich riesig. Vor allem nachdem ich dann auch das Buch gelesen habe und es echt gut fand. (Die Rezi findet ihr hier) Der Trailer des Films gehört zu den wenigen, die bei mir Gänsehaut verursacht haben. Trotzdem hatte ich keine Ahnung, was uns erwartet. 

Gleich zu Beginn muss ich sagen, dass es klare Unterschiede zwischen Buch und Film gibt. Das fällt einem natürlich als erstes auf, wenn man das Buch gelesen hat, weil sich schon in den ersten Minuten die ersten Unterschiede zeigen. Allerdings ist das nicht schlimm, solange die Geschichte dadurch nicht gravierend verändert wird. Ich hab also alles auf mich zukommen lassen. 
Und ganz ehrlich, der Film hat mir richtig gut gefallen. Ich kannte zwar die Story schon, aber ich wurde ein zweites Mal in den Bann der Lichtung und des Labyrinths gezogen. Und durch die Abwandlungen der Handlung gab es auch durchaus Momente, in denen ich überrascht worden bin. 

Zum Cast muss ich sagen, dass Dylan O'Brien echt hammergut aussieht. Wenn ich was nicht kann, dann ist es schauspielerische Leistungen zu beurteilen. Aber zumindest kann ich sagen, dass ich ihm die Rolle von Thomas abgekauft habe. Anfangs verängstigt, aber im Laufe des Films immer mutiger. Nur Will Poulter als Gally fand ich ziemlich daneben. Ich kann ihn einfach nicht ernst nehmen. Er ist eher der Typ für lustige Rollen, und hier den harten Kerl zu spielen passt einfach nicht zu ihm. 

Das Labyrinth sah genau so aus, wie ich es mir vorgestellt hatte. Okay, ich glaub, die Vorstellungen gehen nicht so weit auseinander, weil sich jeder eine Wand mit Efeu gleich vorstellt, aber trotzdem. Auch die Lichtung entsprach ziemlich genau meiner Vorstellung. 

Ansonsten kann ich euch nur sagen, wenn ihr auch nur ansatzweise daran denkt, euch diesen Film anzusehen, dann macht das! Es lohnt sich wirklich! :)




Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend! :D

Liebe Grüße, Nina


Kommentare:

  1. Huhu Nina =)

    Du machst mich jetzt noch neugieriger auf den Film! Ich kann ihn leider erst nächste Woche schauen. Oh man! =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hast du es wenigstens noch vor dir :)
      Ich muss noch mindestens ein halbes Jahr auf die DVD warten...^^

      LG, Nina

      Löschen
  2. Das Buch möchte ich auch noch total gerne lesen und auch den Film schauen! Auf Grund meines momentanen SuB wird das Buch aber noch warten müssen und ich werde vermutlich eher erst den Film sehen und damit meine goldene Regel brechen...
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab meine goldene Regel bisher erst ein odr zweimal gebrochen...
      Aber der Film verrät nicht alles über das Buch, da die meisten Stellen wirklich anders sind. Einen schlimmen Verstoß würde ich das deswegen nicht nennen ^^

      LG, Nina

      Löschen