Freitag, 5. September 2014

[Aktion] Wölkchens Freitags Fragen


Hallo Ihr Lieben, 
meine Ferien neigen sich langsam aber sicher dem Ende zu. Nach diesem Wochenende hab ich noch eine Woche, dann geht's wieder los. Aber um die fröhliche Stimmung nicht zu verlieren werde ich jetzt mal wieder Wölkchens Freitags Fragen beantworten. :)




Bücher-Frage:

1. Brauchst du ein Happy End am Ende eines Buches?
Das kommt darauf an, ob es der Anfang oder das Ende einer Reihe oder ein Einzelband ist. Beim Anfang einer Reihe muss es nicht unbedingt ein Happy End geben, weil ja dann noch mindestens ein weiteres Buch kommt, in dem sich alles zum Guten wendet. Am Ende der Reihe sollte dann aber alles geklärt sein und ich finde dass es schon einen glücklichen Abschluss geben sollte. Genauso wie bei Einzelbänden. 


Private Frage:

Machst du Sport? -Wenn ja, welchen?
In den Ferien hab ich angefangen, mehr oder weniger regelmäßig joggen zu gehen. Nach den Ferien geht's dann mit Hip-Hop weiter und natürlich kommt auch wieder der Schulsport dazu.

 
Das waren mal wieder zwei tolle Fragen von Frau Wölkchen. Und bevor ich hier weiter Trübsal blase, wende ich mich lieber wieder meinem aktuellen Buch zu. :)
Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend! :D
 
Liebe Grüße, Nina

Kommentare:

  1. Hmm, echt? Du brauchst ein Happy End? Mir ist es eigentlich wichtiger, dass die Geschichten glaubwürdig erscheinen und ein erzwungenes "glückliches" Ende kann da ziemliche Schneisen schlagen, wie ich schon öfters mal lesen musste. :-/
    Ich jogge auch ab und zu, aber mehr auf zwei Rädern. :o)

    Liebe Grüße
    Katie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, du hast Recht. Wenn das glückliche Ende erzwungen ist, dann ist mir ein trauiges auch recht. :)

      LG, Nina

      Löschen
  2. juhuu! Endlich jemand, der auch auf Happy Ends steht! Bisher hab ich nur Antworten gelesen, dass ein Happy End nicht unbedingt notwendig ist... Ich finde ja, wenn sich die Protagonisten schon im ganzen Buch über plagen mussten, soll es sich auch gelohnt haben und sie sollen glücklich sein dürfen :D Klar, es gibt Ausnahmen, aber im Großen und Ganzen bin ich für ein Happy End :)

    Liebe Grüße
    Lioba

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, das Happy End haben sich die Protagonisten dann auch verdient. Ja, es gibt Ausnahmen aber ich bin auch eher der Happy-End-Fan. :D

      LG, Nina

      Löschen
  3. Huhu,


    ich mag ja auch Happy Ends lieber, aber das Ende muss eben zum Buch passen. Es gibt halt auch Bücher da wäre ein glückliches Ende irgendwie fehl am Platz.

    Tanzen ist natürlich auch toll als Sport...da fällt mir ein da sich mal wieder tanzen gehen wollte xD

    Liebe Grüße
    Frau Wölkchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich denke, da hast du recht, das Ende sollte passen.
      Ich fage nach de ferien wieder mit dem Tanzen an :D

      LG, Nina

      Löschen