Sonntag, 28. September 2014

[Rezension] Im Herzen die Rache - Elizabeth Miles





Klappentext:

Aller bösen Dinge sind drei.

Es ist Winter in Ascension, einer Kleinstadt in Maine. Die Seen sind zu Eis erstarrt, der makellose Schnee fällt in dicken Flocken vom Himmel. Aber der friedliche Schein trügt - denn in Ascension haben Fehler tödliche Folgen. Drei geheimnisvolle Mädchen sind in die Stadt gekommen, um darüber zu urteilen, wer für seine Taten büßen muss. Und die Wahl ist auf Em und Chase gefallen.

 
Meine Meinung:

Ich fange jetzt einfach mal mit dem Cover an. Ist es nicht wunderschön? Und ich finde auch, dass es einen gewissen Wiedererkennungswert hat. Ich bin mir ziemlich sicher, dass viele von euch dieses Cover schon mal gesehen haben. Irgendwie geht es einem auch nicht mehr aus dem Kopf und macht total neugierig auf den Inhalt. 

Die Geschichte beginnt langsam, die ersten fünfzig Seiten sind dazu da, die Protagonisten und deren Leben kennen zu lernen. Allerdings ist das keineswegs langweilig, wie das bei so vielen anderen Büchern der Fall ist. Außerdem sind die Informationen, die man während dieser Seiten erhält wichtig für die weitere Handlung. Die beiden Hauptprotagonisten sind genial. Ich konnte vor allem die Verzweiflung fühlen, mit der Em dann am Ende immer wieder konfrontiert wurde, ich konnte wirklich immer nachvollziehen, wie sie sich fühlen, oder welche Entscheidungen sie treffen.
Sobald die Mädchen das erste Mal aufgetaucht sind, gibt es kein Entkommen mehr aus der Geschichte. Ab diesem Punkt ist die Handlung zwar nicht unbedingt superspannend, aber dafür sehr geheimnisvoll. Es gibt Aspekte und Geschehnisse, die dem Leser zu denken geben, von denen man weiß, dass sie etwas zu bedeuten haben, aber man einfach nicht dahinter kommt, was es ist. Ich bin sicher, dass ich nicht die einzige bin, die versucht hat, eigene Theorien aufzustellen, aber das ist hier extrem schwierig. 

Dann gab es Momente und vor allem Wendungen, die total überraschend waren und die ich so niemals erwartet hätte. Es gab wirklich Momente, da saß ich vor dem Buch und war einfach nur fassungslos, weil ich so überhaupt nicht dmit gerechnet habe und es einfach nicht glauben konnte. Die meisten Taten und Beweggründe werden erst nach und nach aufgedeckt und halten so die Spannung.

Das Ende ist fantastisch. Ich hab nicht so bald damit gerechnet und war dadurch noch mehr an dieses Buch gefesselt. Die Situation spitzt sich immer mehr zu, es wird immer spannender, bis dann alles "entladen" wird.
Der Schreibstil ist flüssig zu lesen und man kommt nach einer Pause auch gut wieder in die Handlung hinein.

Ich fand Im Herzen die Rache einen genialen Trilogie-Auftakt, der Lust auf mehr macht. Und ich kann euch wirklich nur sagen: Lest es!!!!!!!


Bewertung:




Zusätzliche Infos:

Verlag: Loewe-Verlag
Seitenanzahl: 381
Buch-Preis: 17,95 €

Reihe:
Im Herzen die Rache
Im Herzen der Zorn
Im Herzen die Gier



Kommentare:

  1. Ach gut das ich "Im Herzen die Rache" erst kürzlich bei Medimops gebraucht gekauft habe!!! Ich werde es als nächstes lesen...das steht fest.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsch dir gaanz viel Spaß damit! :D

      LG, Nina

      Löschen
  2. Ich fand das Buch auch sooo toll!!! Den ersten Band fand ich noch am 'schlechtesten' :)
    LG, Anto <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oha, da bin ich echt gespannt auf die beiden anderen Teile *-*

      LG, Nina

      Löschen